Arequipa und Colca Canyon

4 Tage / 3 Nächte
  • Colca Condore
  • Arequipa Hauptplatz
  • SONY DSC

4 Tage Arequipa und Colca Canyon Tour in Peru

Bei dieser 4-tägigen Tour lernen sie Arequipa kennen und starten ein spannendes Colca Canyon Abenteuer.

Folgende Sehenswürdigkeiten stehen auf dem Programm:

Colca Canyon

Der Colca Canyon liegt im Herzen der Anden, 180 km nördlich der unvergesslichen Stadt Arequipa im Süden Perus. Mit einem Höhenunterschied von mehr als 3.200 Metern liegt er an 2. Stelle der tiefsten Canyons der Welt hinter seinem peruanischen Nachbarn, dem Cotahuasi Canyon (3.535 m).

Colca Canyon in Peru
Caolca Colca Canyon in Peru

Arequipa

Arequipa, auch die Weiße Stadt genannt, ist die zweitgrößte Stadt Perus und wurde am Fuße des Vulkans Misti im Herzen der peruanischen Anden erbaut. Die geografische Lage hat wesentlich zu ihrer Beliebtheit beigetragen, da sie Ausgangspunkt für Colca Canyon Wanderungen ist. Im Jahr 2000 wurde Arequipa zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

Arequipa in Peru
Arequipa

Interesse an einer Rundreise ?

1 Woche Peru Rundreise

2 Wochen Peru Rundreise

3 Wochen Peru Rundreise

ABHOLUNG Arequipa
ENDSTATION Arequipa
LEISTUNGEN
3 x Ü/Frühstück
Alle Transfers laut Programm mit privaten Fahrzeugen
Programm mit Ausflügen, Unterkunft und Verpflegung laut Beschreibung
Deutschsprachige Reiseleitung in Arequipa
Englischsprachige Reiseleitung am Colca Tal
Ausflug zum Colca Tal in internationaler Gruppe, Privatreiseleiter auf Anfrage möglich
24 Stunden Notfallnummer (Deutsch)
Alle Steuern, Eintritte und Abgaben
NICHT INKLUSIVE
Private Reisekrankenversicherung
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
UNTERKUNFT
Hotel Selina, 3* Hotel, 2 Nächte (oder ähnliches)
Hotel Casa de Mamayacchi , 3* Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)

1

Tag 1 – Koloniale Altstadt, Santa Calina Kloster, Gemüsemarkt San Camilo

Vormittags landen Sie in Arequipa, wo Sie am Flughafen von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter erwartet werden. Dieser bringt Sie in Ihr Hotel und hilft Ihnen beim Check-in.

Arequipa ist eine Stadt, die in der Kolonialzeit gegründet wurde und zeigt noch viele schöne Bauten aus dieser Zeit. Am Nachmittag sehen Sie sich die ehemalige Klosterschule und Kirche der Jesuiten mit der vollständig durch Wandmalereien geschmückten Sakristei an. Besonders die Kuppel ist ein künstlerisches Meisterwerk.

Danach schauen Sie Arequipas Markthalle an, die von der Eiffel-Firma gebaut wurde. Wer möchte, kann die bunte Obstvielfalt nutzen und etwas einkaufen oder gleich hier die exotischen Früchte probieren.

Anschließend geht es weiter zum Kloster Santa Catalina, das für seine koloniale Architektur und interessante Geschichte bekannt ist. Beim klösterlichen Rundgang fühlt man sich in das 17. Jahrhundert zurückversetzt.

Für den Abend empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Restaurants Zig Zag.

2

Tag 2 – Arequipas Umland und Freizeit in der hübschen Kolonialstadt.

Nach einem guten Frühstücksbuffet werden Sie am Hotel abgeholt. Sie fahren auf der sogenannten Campiña Arequipeña in das Umland Arequipas zum Chilina Tal. Hier können Sie die landwirtschaftliche Produktion dieser Flussoase kennenlernen. Sie besuchen auch die Sabandia Mühle und die Mansion del Fundador. Schöne Gebäude mit reicher Geschichte. Wenn Sie sich fit fühlen, können Sie eine kleine Wanderung zum Aussichtspunkt von Sachaca unternehmen.

Nutzen Sie den freien Nachmittag und bummeln Sie durch die Stadt, besuchen Sie die Kathedrale oder das Museum der Eismumie Juanita und lernen Sie etwas über die Religion der Inkas und deren Menschenopfer.

3

Tag 3 – Vicuña und Alpaka Herden beobachten, Akklimatisierungszeit

Morgens verlassen Sie Arequipa und fahren mit dem Tourbus höher ins Gebirge. Die imposanten Vulkane Arequipas begleiten Sie auf dem ersten Teil der Strecke. Oben im Naturreservat auf 4.000 m Höhe können Sie mit etwas Glück Herden von Andenwildkamelen, die Vicuñas antreffen. Der Patapampa Pass ist mit 4.900 Meter, der höchste Punkt der Reise. Damit Ihnen hier nicht die Luft ausgeht, fahren Sie nach der Fotopause gleich ins Colca Tal hinunter zum Hotel, wo Sie sich ausruhen können.

Nutzen Sie den Nachmittag um sich an die ungewohnte Höhe zu akklimatisieren, trinken Sie viel Wasser und meiden Sie starke körperliche Anstrengung. Sie haben einen optionalen Ausflug zum Thermalbad „La Calera“, bleiben Sie nicht zu lange im warmen Wasser, falls Sie das Thermalbad nutzen.

4

Tag 4 – Kondor Beobachtung, Colca Schlucht

Heute heißt es früh aufstehen, denn Sie fahren entlang des Colca Canyons bis zum Kreuz des Kondors. Mit etwas Glück, haben Sie von hier aus die Möglichkeit, die Kondore bei ihrem morgendlichen Aufstieg in die Lüfte zu beobachten. Auf der Rückfahrt begeistert die Aussicht auf den Colca Canyon, einer der tiefsten Canyons der Welt. Sie haben Zeit, immer mal wieder zu stoppen, um die Landschaft zu genießen oder Fotos zu schießen.

Durch die noch sehr ursprünglichen Dörfer des Tales fahren Sie nach Chivay und zurück nach Arequipa. Während Sie die herrliche Andenlandschaft genießen, erfahren Sie von Ihrem Reiseleiter mehr über das Leben der Andenbevölkerung, ihre Kultur und Bräuche.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Arequipa und Colca Canyon“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.